_STATTKAMERAS

Bild der Hansa mit Überwachungskamera im Auge

_MOIN

wir sind _STATTKAMERAS, die Initiative, die Widerstand gegen die Videoüberwachung am Hansaplatz leistet. Wir sind alle Anwohner_innen und direkt betroffen, und wollen auf dem Hansaplatz - der für viele von uns fast ein zweites Wohnzimmer ist - nicht überwacht werden


Wir fordern, dass Lösungen mit den Anwohner_innen und Nutzer_innen des Platzes erarbeitet werden - und nicht gegen sie. Wir halten niedrigschweillige Hilfsangebote, Streetwork und eine Aufhebung des Kontaktverbots für den richtigen Weg. Wir wünschen uns eine Polizei, die besonnen und mit Überblick Präsenz zeigt - anstatt jeden Tag derselben weitgehend friedlichen Handvoll von Personen willkürliche Platzverweise zu erteilen.


Wir wollen einen lebenswerten Hansaplatz für alle - ganz gleich welchen Alters, welcher Hautfarbe, welchen Geschlechts, welcher Herkunft, Religion oder Sexualität. Zusammen wollen wir den Platz mit Projekten gestalte, die ein friedlichen Zusammenleben fördern, um so einen Ort zu schaffen an dem sich alle sicher fühlen können -ohne Kameras.


AKTUELLE VERANSTALTUNGEN AUF FACEBOOK.COM/STATTKAMERAS

ANFRAGEN ÜBER KONTAKT@STATTKAMERAS.DE